Mit dem E-Rezept sicherer,
schneller und einfacher zum
richtigen Medikament

Das Rezept mit
Zusatznutzen

Mehr erfahren

Das Rezept mit Zusatznutzen

Mit dem E-Rezept sicherer, schneller und einfacher zum richtigen Medikament

Das E-Rezept: Das Rezept der Zukunft

Die elektronische Verordnung, kurz: das E-Rezept, ist die Zukunft der Arzneimittelversorgung und zentraler Bestandteil eines digitalisierten Gesundheitswesens. Sicherer, schneller und einfacher zum richtigen Medikament – für Patient:innen, Apotheken, Arztpraxen und Zahnarztpraxen.

ALLE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Das E-Rezept für Patient:innen

Mit dem E-Rezept erhalten Patient:innen ihre Medikamente nicht nur schneller und einfacher, es ist auch sehr viel sicherer als das herkömmliche rosafarbene Papierrezept. Denn Wechselwirkungen zwischen Medikamenten werden schneller erkannt und können sofort korrigiert werden. Und es kommt nie wieder zu falschen Medikationen aufgrund von Lesefehlern bei handschriftlichen Rezepten.

VORTEILE FÜR PATIENT:INNEN

Das E-Rezept in der Arztpraxis

Das E-Rezept optimiert die administrativen Prozesse in der Praxis. Die Zeitersparnis entlastet das Praxispersonal und macht Praxisprozesse damit effizienter. Das E-Rezept ist zudem die ideale Ergänzung zur Videosprechstunde und die perfekte Vorbereitung für die elektronische Patientenakte.

VORTEILE FÜR ÄRZT:INNEN

Das E-Rezept in der Apotheke

Das E-Rezept erleichtert den Alltag von Apotheker:innen durch seine einfache, schnelle und sichere Handhabung. Viele bisher nötige Bearbeitungsschritte entfallen, da die E-Rezeptdaten digital ins Rechenzentrum übermittelt werden. Die Verringerung von Formfehlern durch automatisierte Prüfung der Rezeptdaten bietet außerdem einen entscheidenden finanziellen Vorteil. Kostspielige Retaxationen, also Erstattungsverweigerungen der Krankenkassen, lassen sich somit meist vermeiden.

VORTEILE FÜR APOTHEKEN

Das E-Rezept im Gesundheitswesen

In anderen Ländern bereits etabliert, in Deutschland noch kaum wahrgenommen: Das E-Rezept als zentraler Bestandteil des digitalen Gesundheitssystems vereinfacht (administrative) Prozesse und gestaltet Arbeitsabläufe deutlich effizienter. Die Einführung der elektronischen Verordnung hat das Potenzial zum Digitalisierungsturbo für das deutsche Gesundheitswesen zu werden. Es bietet die Chance den Rückstand der Digitalisierung aufzuholen und ein sicheres, transparentes und innovatives Gesundheitssystem zu etablieren.

AKTUELLES

E-Rezept Enthusiasten wählen neuen Vorstand

• (Berlin, 16. Mai 2024) Die E-Rezept Enthusiasten wählten im Zuge ihrer Vorstandswahlen am 15. Mai satzungsgemäß einen neuen Vorstand. Vorstandsvorsitzender ist der Magdeburger Gesundheitsunternehmer Uwe Strehlow, neu im Vorstand auch Ruth Philipp von gesund.de.

 

Mehr

E-Rezept Start am 1.1.24: Was jetzt noch zu tun ist

• (Berlin, 5. Dezember 2023) Am 1. Dezember wurde die Marke von 10 Millionen eingelösten E-Rezepten geknackt. Das ist insofern beachtlich, als erstmals innerhalb einer einzigen Woche mehr als 1 Million E-Rezepte eingelöst wurden.

 

Mehr

September 2023: bis zu 50.000 E-Rezepte täglich, hoher Informationsbedarf bei Ärzten und Apotheken

E-Rezept Enthusiasten auf der Expopharm

• (Berlin, 25. September 2023) Das E-Rezept ist eines der Kernthemen der diesjährigen Expopharm. Aus diesem Grund sind auch die E-Rezept Enthusiasten direkt vor Ort, um den hohen Informationsbedarf in den Apothekenteams zu bedienen. Die Expopharm als größte pharmazeutische Fachmesse findet von 26. bis 30. September in Düsseldorf statt.

 

Mehr

Neuer digitaler Kommunikationskanal für Arztpraxen

E-Rezept funktioniert mit digitaler Scan-Lösung

• (Berlin, 31. August 2023)  Neben den „klassischen“ Einlösewegen über die elektronische Gesundheitskarte (eGK), den Papierausdruck und die App der Gematik haben die E-Rezept Enthusiasten in den vergangenen Wochen einen weiteren Transportweg des Tokens erarbeitet, die so genannte Scan-Lösung. Die Idee: Patienten erhalten im Zuge ihres Arztbesuchs die Möglichkeit, den auf dem E-Health-Terminal angezeigten Token ihres E-Rezepts mit einer hierfür geeigneten App einzuscannen, um diesen im Anschluss an eine Apotheke der eigenen Wahl weiterzuleiten.

 

Mehr

Im Spiegel der 11 Thesen der E-Rezept-Enthusiasten

Kommentierung des Referentenentwurfs zum Digitalgesetz

• (Berlin, August 2023) Die E-Rezept Enthusiasten haben am 23. März elf Thesen für eine erfolgreiche und nachhaltige Einführung und Umsetzung des E-Rezepts präsentiert. Viele der Thesen finden sich im Referentenentwurf wieder, den das BMG vorgestellt hat.
Hier erfolgt eine ausführliche Kommentierung, welche Punkte aus Sicht der E-Rezept Enthusiasten jetzt noch für den tatsächlichen Gesetzestext wichtig sind.

 

Mehr